Gesundheitsminister Spahn verkündet Verlängerung des TI-Ausstattungszeitraumes

Liebe Smarty-Kunden,

rund um das Thema Telematikinfrastruktur, welches seit über einem Jahr das Gesundheitswesen in Deutschland beschäftigt, gibt es erfreuliche Nachrichten! Die Gesundheitspolitiker der großen Koalition haben sich auf eine Verlängerung des Zeitraumes geeinigt. Herr Spahn äußerte sich am Freitag gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung folgendermaßen:
„Niedergelassene Ärzte bekommen ein halbes Jahr mehr Zeit, ihre Praxen an die Telematik-Infrastruktur anzuschließen. Dass es länger dauert, haben nicht die Ärzte zu verschulden, sondern Lieferengpässe der Industrie.“

Als Voraussetzung hierfür bleibt aber bestehen, dass die Praxisinhaber bis zum Jahresende einen Anschluss bestellt und den Vertrag unterzeichnet haben muss. Deshalb senden wir Ihnen im Anhang noch einmal unseren TI-Bestellschein. Alternativ können Sie diesen auch online über folgenden Link aufrufen und Ihre Bestellung aufgeben:
https://www.smarty-online.de/ti-bestellung/

Den vollständigen Artikel können Sie unter folgendem Link lesen:
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/neue-verzoegerungen-bei-gesundheits-it-15812265.html

Sobald eine entsprechende Gesetzesänderung beschlossen ist, werden wir Sie darüber selbstverständlich in Kenntnis setzen.

Für die Vereinbarung eines Installationstermins werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, sobald die verbindlichen Liefertermine seitens des Herstellers kommuniziert wurden. Um die Situtation weiter zu verbessern, stehen wir zum jetzigen Zeitpunkt bereits in Verhandlungen mit anderen Herstellern und werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, sobald wir hierzu etwas Neues zu berichten haben.